Datenschutz

Arrow
Arrow
Slider

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website sowie das Interesse an unserem Unternehmen und unseren Leistungen. Daher nehmen wir den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, sehr ernst. Die Beachtung der Bestimmungen des Bundesdatenschutz-Gesetzes ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Nachstehend informieren wir Sie darüber, welche Daten wir gegebenenfalls sammeln und wie wir damit umgehen. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet? Sie können unsere Websites besuchen, ohne dass wir irgendwelche personenbezogenen Daten von Ihnen benötigen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der Sie uns aus besuchen, und die einzelnen Seiten, die Sie bei uns besuchen. Nur wenn Sie bestimmte Service-Leistungen nutzen, werden persönliche Daten erhoben und verarbeitet. Zu welchen Zwecken erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten? Da wir ständig bestrebt sind, nicht nur für unsere Kunden sondern auch für unser Unternehmen selbst die Service-Angebote in einem kontinuierlichen Prozess zu verbessern, werden die o.g. allgemeinen Daten statistisch ausgewertet. Sofern Sie Service-Leistungen in Anspruch nehmen, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die wir zur Erbringung der Leistungen benötigen. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillige Informationen. Die Verarbeitung der persönlichen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Service und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen. Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben? Wir werden Ihre persönlichen Daten gegenüber anderen Unternehmen oder Institutionen weder offen legen, überlassen, verkaufen noch anderweitig vermarkten, sofern nicht Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung vorliegt. Etwas anderes gilt, wenn wir zu einer Offenlegung und Übermittlung der Daten gesetzlich oder durch gerichtliches Urteil verpflichtet sind.

Verwendung von Facebook Social Plugins
Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo oder dem Zusatz “Gefällt mir” gekennzeichnet. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den “Gefällt mir” Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Verwendung von Cookies
In einigen Bereichen unserer Website setzen wir Cookies ein. Hierbei handelt es sich um Kennungen, die es uns erlauben, Ihnen unsere Leistungen während Ihres Besuches individueller zur Verfügung zu stellen. Wir verwenden Cookies nicht, um personenbezogene Daten zu sammeln. Sofern Sie über den Einsatz von Cookies seitens Ihres Browsers informiert werden möchten bzw. ausschließen wollen, sollten Sie die entsprechenden Browser-Einstellungen aktivieren. Sicherheit Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Alle unsere Mitarbeiter und an der Datenverarbeitung beteiligten Dritte sind auf das Bundesdatenschutzgesetz und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. Wir behalten uns das Recht vor, diese Erklärung jederzeit zu ändern. Sie begründet kein vertragliches oder sonstiges formales Recht gegenüber oder im Auftrag einer Partei. Bei Problemen oder Fragen sollten Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden, der Ihnen gerne weiterhilft.

Hinweis zu Google Analytics:
„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (Link an dieser Stelle einfügen. Der aktuelle Link ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de – Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen möchten wir darauf hinweisen, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.“

Gemeinsame Datenschutzerklärung EVENTIM und Partner

1. Die im Impressum genannten Stellen entscheiden gemeinsam über die Mittel und Zwecke der im Folgenden beschriebenen Erhebung und Verwendung von Daten im Rahmen dieses Online-Ticketshops und fungieren deshalb im Hinblick auf diese Datenerhebungen und –verwendungen als gemeinsam verantwortliche Stellen im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften (im Folgenden zusammen als „gemeinsam verantwortliche Stellen“ bezeichnet). Die gemeinsam verantwortlichen Stellen stehen insoweit auch gemeinsam für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften ein.

Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten anlässlich der Nutzung dieses Ticketshops. Datenerhebungen und -verwendungen auf anderen Plattformen (z.B. auch www.eventim.de) unterliegen ausschließlich den jeweils dort geltenden Datenschutzbestimmungen.

2. Für den bloßen Besuch unserer Internetseite und den Abruf der dort enthaltenen Informationen ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten mitteilen. Wir erheben und verwenden während Ihres Besuchs unserer Internetseite nur Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt. Hierzu gehören:

·         Datum und Uhrzeit des Abrufs der Ticketshops

·         Browsertyp

·         Browsereinstellungen

·         IP-Adresse

·         die Internetadresse der Webseite, von der der Nutzer durch Anklicken eines Links zum Ticketshop gekommen ist (sog. Referrer).

Diese Daten werden verwendet, um dem Nutzer den Besuch unserer Seite technisch zu ermöglichen. Desweiteren werden diese Daten zu statistischen Zwecken genutzt, um unsere Internetseite im Design und Layout zu verbessern. Die vollständige IP-Adresse des Endgerätes des Nutzers speichern wir nur für die Dauer des Besuchs.

3. Die Nutzung sämtlicher Funktionalitäten des Ticketshops ist erst nach Anmeldung des Nutzers möglich. Anlässlich der Anmeldung werden folgende Daten erhoben:

·         Name

·         Anschrift

·         Telefonnummer

·         Emailadresse

·         Passwort

Die gemeinsam verantwortlichen Stellen verarbeiten die personenbezogenen Daten des Nutzers unter Einhaltung der anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Daten werden in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung der Vertragsverhältnisse erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt.

Wenn über den Ticketshop angebotene kostenpflichtige Leistungen in Anspruch genommen werden, insbesondere Tickets erworben werden, ist es erforderlich, dass weitere personenbezogene Daten zusätzlich zu den bereits genannten Daten erhoben und verarbeitet werden:

·         Datum und Uhrzeit der Bestellung

·         Beauftragte Leistung bzw. Produkt

·         Bankverbindung

·         ggf. abweichende Lieferanschrift

Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA verwendet die Telefonnummer zur telefonischen Kontaktaufnahme mit dem Nutzer, falls es im Rahmen der Zahlungsabwicklung zu Problemen kommen sollte (z.B. Verzug mit einer Zahlung an die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA, Rücklastschrift, nicht korrekte Bankverbindung).

Die Anschrift des Nutzers wird zur korrekten Rechnungserstellung und Zusendung der Tickets verarbeitet und genutzt.

Die gemeinsam verantwortlichen Stellen sind weiter berechtigt, die Daten an von ihnen mit der Durchführung der Verträge beauftragte Dritte (z.B. Postdienstleister) zu übermitteln, soweit dies zur Erfüllung der geschlossenen Verträge notwendig ist. Im Übrigen geben die gemeinsam verantwortlichen Stellen Daten des Nutzers nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass der Nutzer seine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hat. Der Nutzer kann seine Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA nimmt als gemeinsame Anlaufstelle den Widerruf des Nutzers für die gemeinsam verantwortlichen Stellen entgegen, auch wenn der Widerruf den Datenumgang durch die mitverantwortliche Stelle betrifft.

Widerruft der Nutzer seine Einwilligung gegenüber einer mitverantwortlichen Stelle, wird diese den Widerruf unverzüglich an die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA weiterleiten.

Kurz vor der Veranstaltung, für die der Nutzer ein Ticket erworben hat, wird die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA dem Nutzer gegebenenfalls per E-Mail weitere Informationen über diese Veranstaltung (z.B. Anfahrtswege und Parkmöglichkeiten) zusenden. Im Anschluss an die jeweilige Veranstaltung wird die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA den Nutzer per E-Mail nach einer Bewertung bezüglich dieser Veranstaltung befragen; die Teilnahme an dieser Befragung ist selbstverständlich freiwillig. Für diese Services werden neben der E-Mail-Adresse, der Name und Angaben zum erworbenen Produkt (z.B. Ticket) verarbeitet.

Die im Zusammenhang mit dem Ticketerwerb erhaltenen Informationen werden von den gemeinsam verantwortlichen Stellen auch genutzt, um dem Nutzer Newsletter zuzusenden und um diesen zukünftig über gleiche oder ähnliche Veranstaltungen wie die, für der Nutzer ein Ticket erworben hat, zu informieren. Eine Information erfolgt jedoch nur, sofern der Nutzer dieser nicht widersprochen hat. Nichtkunden erhalten die Newsletter nur, soweit sie sich anlässlich ihrer Registrierung dafür entschieden haben. Auf Wunsch des Nutzers unterrichtet die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA diesen per E-Mail, sobald es neue Veranstaltungstermine zu den vom Nutzer ausgewählten Lieblingskünstlern und -events gibt.

Hinweis: Der Nutzer kann der Verwendung der Daten zu diesen Zwecken durch die gemeinsam verantwortlichen Stellen jederzeit in seinem Kundenkonto, schriftlich sowie per E-Mail an die Adresse newsletterabmeldung@eventim.de widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Nutzer, die sich aktiv für den Newsletter registriert haben, können sich auf den vorstehend genannten Wegen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft vom Newsletter abmelden. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA nimmt auch insoweit als gemeinsame Anlaufstelle den Widerspruch des Nutzers entgegen, auch soweit der Widerruf den Datenumgang durch die mitverantwortliche Stelle betrifft. Gibt der Nutzer die vorbenannten Erklärungen gegenüber der mitverantwortliche Stelle ab, wird diese die Erklärungen unverzüglich an die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA weiterleiten.

4. Der Nutzer kann seine zum Zwecke der Nutzung von den gemeinsam verantwortlichen Stellen gespeicherten Daten jederzeit über sein Benutzerkonto abfragen und ändern. Sollen die Daten des Nutzers endgültig gelöscht werden, genügt eine entsprechende Mitteilung. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA die als gemeinsame Anlaufstelle die Mitteilung des Nutzers im Namen der gemeinsam verantwortlichen Stellen entgegennimmt. Es wird darauf hingewiesen, dass unter Umständen bestimmte personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten erst nach einem bestimmten Zeitraum gelöscht werden dürfen. In diesem Fall erfolgt bis zur Löschung eine Sperrung der davon betroffenen Daten.

5. Um dem Nutzer das Angebot des Ticketshops so angenehm wie möglich zu gestalten, werden so genannte Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden. Cookies werden für die sog. Warenkorbfunktion sowie zur Erstellung von Statistiken über die Nutzung des Ticketshops eingesetzt, um so das Angebot für den Nutzer ständig zu verbessern. Die gemeinsam verantwortlichen Stellen setzen keine Technologien ein, die durch Cookies anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden, um so die Identität des Nutzers festzustellen. Der Ticketshop kann grundsätzlich auch ohne Cookies genutzt werden, was jedoch zu einer eingeschränkten Funktionalität des Ticketshops führen kann. Web-Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell oder bezogen auf jeden Einzelfall angenommen oder abgelehnt werden.

Die gemeinsam verantwortlichen Stellen verwenden Ihre IP-Adresse, soweit dies zur technischen Bereitstellung der Internetseite erforderlich ist. Außerdem speichern die gemeinsam verantwortlichen Stellen Ihre IP-Adresse aus Sicherheitsgründen über einen Zeitraum von maximal sieben Werktagen, um die Stabilität und die Betriebssicherheit der eingesetzten IT-Systeme zu gewährleisten und deren Missbrauch zu vermeiden bzw. zu verfolgen.

6. Innerhalb des Angebots dieses Ticketshops können sich Links zu den Seiten anderer Anbieter befinden. Da die gemeinsam verantwortlichen Stellen auf diese Websites keinen Einfluss haben, wird dem Nutzer empfohlen, sich nach den dort gegebenenfalls bereitgehaltenen Informationen zum Datenschutz zu erkundigen. Die gemeinsam verantwortlichen Stellen übernehmen keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten sowie für die durch diese vorgenommenen Datenerhebungen und -verarbeitungen.

7. Im Ticketshop werden sogenannte „Social Plugins“ des sozialen Netzwerkes facebook.com bereitgehalten. Betreiberin des Netzwerkes ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden “Facebook”). Bei Aufruf einer Seite des Ticketshops, die ein Social Plugin (bspw. den Like-Button) enthält, baut der Browser des Nutzers eine Verbindung zu den Servern von Facebook auf, um die für die Social Plugins erforderlichen Inhalte zur Anzeige im Browser des Nutzers zu laden. Facebook erhält dabei die vom Nutzer aufgerufene Webadresse des Ticketshops, Datum und Zeit des Aufrufs sowie die IP-Adresse des Nutzers.

Ist der Nutzer zeitgleich bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Seitenbesuch dem Facebook-Konto des Nutzers zuordnen. Betätigt der Nutzer ein Social Plugin im Ticketshop wird auch diese Information an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Soll eine Übermittlung an Facebook nicht erfolgen, muss der Nutzer sich vor dem Besuch des Ticketshops bei Facebook ausloggen. Ist der Nutzer des Ticketshops kein Mitglied von Facebook, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook die entsprechende IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Die gemeinsam verantwortlichen Stellen haben keinen Einfluss auf den Inhalt der Social Plugins und die Informationsübermittlung an Facebook. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers sind den Facebook-Datenschutzrichtlinien (zu finden unter http://www.facebook.com/policy.php) zu entnehmen.

8. Die gemeinsam verantwortlichen Stellen setzen zur Optimierung ihres Online-Angebots verschiedene Softwarelösungen ein. Mittels dieser können die Nutzungen der Website ausgewertet und Informationen über die Bedürfnisse der Nutzer gesammelt werden, um auf dieser Basis die Nutzerfreundlichkeit des Online-Angebots und dessen Qualität stetig zu erhöhen. Um diese Analysen durchführen zu können, werden aggregierte und anonyme statistische Daten erhoben. Bei diesen Daten handelt es sich um Verbindungs- und Bewegungsdaten ohne Personenbezug, die mit dem verwendeten Browser, der Anzahl der Seitenaufrufe und Visits, dem Navigationsverhalten und der Verweildauer des jeweiligen Besuchers auf einer Website des Ticketshops im Zusammenhang stehen. Im Zuge des Erhebungs- und Verarbeitungsprozesses wird ggf. auch die gekürzte IP-Adresse des Besuchers betrachtet.

Die Daten werden insbesondere für folgende Zwecke ausgewertet:

·         Zählung von Besuchern

·         Messung der für den jeweiligen Besucher besonders attraktiven Bereiche der Website

·         Auswertung der Herkunft der Besucher zur Optimierung des Angebots

·         Zielgruppen-spezifische Aussteuerung von Empfehlungen

Bei diesen Verfahren werden sogenannte permanente Cookies eingesetzt. Der Nutzer kann auch hier jederzeit durch entsprechende Einstellungen des Browsers das Setzen dieser Cookies ablehnen oder die Speicherung erst nach ausdrücklicher Bestätigung erlauben. Darüber hinaus hat der Nutzer jederzeit die Möglichkeit, die Datennutzung generell bei allen eingesetzten Lösungen zu verhindern, indem die seitens der Lösung angebotene sogenannte „Opt-Out-Option“ gewählt wird. Im Falle des Widerspruchs können jedoch u.a. keine spezifischen Empfehlungen mehr erfolgen. Der Nutzer kann permanente Cookies durch die dafür vorgesehene Funktion in seinem Browser jederzeit löschen.

Die gemeinsam verantwortlichen Stellen setzen folgende Softwarelösungen im vorgenannten Sinne ein (das Anklicken des jeweiligen Anbieters führt zu dessen Opt-Out-Option):

AT Internet:  http://www.xiti.com/de/optout.aspx

Maxymiser: http://www.maxymiser.de/cookie_optout.htm

Criteo: http://www.criteo.com/de/datenschutzrichtlinie

Google: http://www.google.com/settings/ads

MP Newmedia: http://www.mp-newmedia.com/?pid=458

Frosmo Ltd: http://www.eventim.de/?frosmo=off

Hinweis: Der Widerspruch (Opt-Out) erfolgt jeweils mittels eines Cookies. Wird dieser Cookie gelöscht, ist ein erneuter Widerspruch erforderlich.

9. Der Nutzer hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die von ihm durch die verantwortlichen Stellen gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung seiner Daten.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf einer erteilten Einwilligung wenden Sie sich bitte an: kundenservice@eventim.de

10. Die gemeinsam verantwortlichen Stellen setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um personenbezogene Daten zu schützen, insb. gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen.

Soweit der Nutzer im Rahmen seiner Registrierung oder beim Bezug von Leistungen besonders sensitive Daten mitteilt (z.B. Bankverbindung), werden diese Daten nur verschlüsselt übertragen.

Die ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Im Übrigen werden bei der Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten nur Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen eingesetzt, die auf das Datengeheimnis verpflichtet worden sind. Es wird gleichwohl darauf hingewiesen, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet trotz aller Sicherheitsmaßnahmen dazu kommen kann, dass Dritte diese Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.