Zum Hauptinhalt springen

Ansgar Brinkmann & Peter Schultz - Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich

Mittwoch, 24.04.2019 20:00 Uhr
Osnabrück - Rosenhof Osnabrück
Tickets ab 24.10 €
Ticket kaufen

Ansgar Brinkmann & Peter Schultz - Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich

Mittwoch, 24.04.2019 20:00
Osnabrück - Rosenhof Osnabrück
Tickets ab 24.10 €
Ticket kaufen

Ansgar Brinkmann & Peter Schultz - Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich

Sei dabei beim Live-Lese-Talk mit dem weißen Brasilianer Ansgar Brinkmann und dem Buchautor Peter Schultz in der Gaststätte zum Ölberg in Paderborn.

Ansgar Brinkmann ist einer der letzten Typen der Bundesliga. Egal, ob jung oder alt, jeder Fußballfan kennt den weißen Brasilianer.

Aber nicht nur seine typische Spielweise machte Ansgar Brinkmann zum Publikumsliebling, viele seiner Sprüche und Aktionen abseits des Fußballplatzes brachten ihm zusätzlich Kultstatus bei den Fans ein.

Neben diesen Tätigkeiten hat Ansgar Brinkmann bereits zwei Bücher veröffentlicht. Sein erstes Buch Ansgar Brinkmann Der weiße Brasilianer war in der Spiegel-Bestellerliste. Beide Bücher haben bereits jetzt Kultstatus.
Gemeinsam mit Autor Peter Schultz wird diese Lesung zu einem besonderen Streifzug durch eine bewegte Karriere, Eskapaden und gespickt mit witzigen Anekdoten.
Die zwei ergänzen sich auf der Bühne erfrischend anders, da Peter Schultz als WDR-Redakteur seinen journalistischen Blick und seine Vorlieben als ausgewiesener Fußballkenner immer wieder mit einbringt.

Über die Location

Rosenhof Osnabrück

Rosenplatz 23A, 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 96146-0

Der Rosenhof in Osnabrück zählt neben dem Hyde Park und der OsnabrückHalle zu den wichtigsten Konzert- und Veranstaltungsstätten der Stadt. Er ist am Rosenplatz am südlichen Rand der Osnabrücker Innenstadt gelegen.

Historie
Das im Jahr 1953 eröffnete und seither unter dem Namen Rosenhof-Lichtspiele als Kino genutzte Gebäude wurde zu Beginn des 21. Jahrhunderts in Folge der Insolvenz der Betreibergesellschaft geschlossen. Nachdem es zunächst Pläne für eine Neunutzung als Kultur- und Stadtteilzentrum seitens eines Anbieters der lokalen Gastronomieszene gegeben hatte, wurden das ehemalige Kino schließlich zu einem privatwirtschaftlich betriebenen Veranstaltungszentrum umgebaut. Seither stellt der Rosenhof als überregional bedeutender Austragungsort von Konzerten und Partys sowie Comedyprogrammen und Lesungen verschiedener Art eine der wichtigsten Institutionen der Osnabrücker Veranstaltungsszene dar.

 

 

Zur Website