Zum Hauptinhalt springen

Finch Asozial - Dorfdisko Tour 2019 - Part 2

Mittwoch, 16.10.2019 20:00 Uhr
Osnabrück - Rosenhof Osnabrück
Tickets ab 24.90 €
Ticket kaufen

Finch Asozial - Dorfdisko Tour 2019 - Part 2

Mittwoch, 16.10.2019 20:00
Osnabrück - Rosenhof Osnabrück
Tickets ab 24.90 €
Ticket kaufen

Finch Asozial - Dorfdisko Tour 2019 - Part 2

Die ›Abfahrt‹ geht weiter!
Nach dem Charteinstieg seines Debutalbum ›Dorfdisko‹ auf Platz 2 und komplett ausverkaufter ›Dorfdisko Tour - Part 1‹ kommt der ostdeutsche David Hasselhoff im Herbst erneut auf Tour!
Pfeffi, Fliesentisch, Vokuhila: Finch Asozial.
Ende 20, geboren in Frankfurt Oder, aufgewachsen auf dem Land in Brandenburg. Die DDR gab es zwar nicht mehr, aber auf dem Land in den Dörfern war sie deutlich länger zu spüren. Finch - Ein Kind der Wende. Vor zwei Jahren war für ihn klar: Battle-Rap ist sein Game. Beim Berliner Rap-Battle ›Rap am Mittwoch‹, aus dem später ›Toptier Takeover‹ wurde, machte er sich schnell einen Namen, indem er seine Gegner regelmäßig in Grund und Boden rappte. Seinem Motto, es müsse gegen alle oder gegen niemanden gehen dürfen, bleibt er dabei stets treu und macht in seinen Raps vor nichts Halt. Nach einigen Singles folgt 2018 die Veröffentlichung seiner ersten EP ›Fliesentisch Romantik‹ und ist der Startschuss in seine Karriere als FINCH ASOZIAL.
Ostblock-Gee FINCH ASOZIAL ist die Personifizierung des typischen Ostdeutschen, wie sie von den Medien gezeichnet wird. Schwalbe, Goldbrand, Jogginganzug. Der Osten, der ewig hinterher hängt. Aber Finch identifiziert sich genau damit. Etwas cool finden, was man offiziell nicht cool finden darf: arm sein, Schlager hören und Fliesentische benutzen. Und: Es funktioniert! Die Videos seines YouTube-Channels rangieren inzwischen allesamt bei jeweils einer Million Klicks - sein Hit ›Abfahrt‹ allerdings liegt mittlerweile bei rund 8 Millionen! Bei Instagram folgen ihm mittlerweile über 75.000 Fans. Sein im März erschienenes Debütalbum ›Dorfdisko‹ ist eine Ode an seine Jugend,
die erste musikalische Sozialisation und die Aufarbeitung seiner Vergangenheit zwischen Broiler, DJ Heiko und FC Union. Offenbar spricht er damit eine ganze Generation an: Das Album stieg auf Platz zwei der deutschen Charts ein, und seine dazugehörige Frühjahrstour war Monate im Voraus restlos ausverkauft.
Die gute Nachricht: Die Abfahrt geht weiter!
Nachdem FINCH ASOZIAL im Sommer auf vielen großen Festivals für entfesselte Ost-Vibes sorgt, kommt er im Herbst mit seiner ›Dorfdisko – Part 2‹ Tour für
vierzehn Termine zurück!


www.facebook.com/FinchAsozial

Videos

Über die Location

Rosenhof Osnabrück

Rosenplatz 23A, 49074 Osnabrück
Tel.: 0541 96146-0

Der Rosenhof in Osnabrück zählt neben dem Hyde Park und der OsnabrückHalle zu den wichtigsten Konzert- und Veranstaltungsstätten der Stadt. Er ist am Rosenplatz am südlichen Rand der Osnabrücker Innenstadt gelegen.

Historie
Das im Jahr 1953 eröffnete und seither unter dem Namen Rosenhof-Lichtspiele als Kino genutzte Gebäude wurde zu Beginn des 21. Jahrhunderts in Folge der Insolvenz der Betreibergesellschaft geschlossen. Nachdem es zunächst Pläne für eine Neunutzung als Kultur- und Stadtteilzentrum seitens eines Anbieters der lokalen Gastronomieszene gegeben hatte, wurden das ehemalige Kino schließlich zu einem privatwirtschaftlich betriebenen Veranstaltungszentrum umgebaut. Seither stellt der Rosenhof als überregional bedeutender Austragungsort von Konzerten und Partys sowie Comedyprogrammen und Lesungen verschiedener Art eine der wichtigsten Institutionen der Osnabrücker Veranstaltungsszene dar.

 

 

Zur Website